Georgien
in Qvevri vergoren

Der SAPERAVI ist die wichtigste Rotweinsorte der 525 autochthonen Rebsorten Georgiens. Die Trauben haben eine sehr tiefdunkle Farbe. Es gibt den Saperavi in den verschiedensten Spielarten. In Geruch und Geschmack geprägt von herrlichen Fruchtaromen bis hin zu sehr körperreichen Weinen, gepaart mit den unterschiedlichsten Bodentypen und Mikrozonen in Georgien erhält man so eine ganze Bandbreite von hochinteresanten Weinen.

Handlese, Transport in kleinen Boxen (je 20 kg) zum Qvevri-Marani, abgebeert und zusammen mit dem Fruchtfleisch und einem Teil der Rappen in einem Qvevri mit einem Inhalt von 1.000 Litern vergoren und bis zum 28. Februar des auf die Ernte folgenden Jahres im Qvevri gelagert. Die Gärung erfolgte spontan, es wurden weder Hefen noch andere Weinbehandlungsmittel zugesetzt. Die Klärung erfolgte auf natürliche Weise, d.h. dieser Wein wurde nicht filtriert. Während der Zeit der Gärung und der anschließenden Lagerung auf der Maische hat dieser Wein auf natürliche Weise eine "malolaktische Gärung" (Bakterieller Säureabbau) durchlaufen.

Mühle Bolnisi

tiefe granatrote Farbe

Seperavi 2015

Artikelnummer: 463

Region : Achoebi, Georgien

Rebs.: Saperavi
Jahr: 2015
Weinart: Rotwein
6 Monate im trad. Qvevri
elegant, sanft, sehr fruchtig, körperreich, harmonisch
Alkohol 13,00 % Vol.

sfr 29.00